Trailer ARTE Concert / droits expirés
Trailer ARTE Concert / droits expirés Trailer ARTE Concert / droits expirés Trailer ARTE Concert / droits expirés
Wacken

Wacken : Devin Townsend Project

Früher veröffentlichte der kanadische Solo-Künstler Devin Townsend eher komplementäre Songs des Progressive Metal, heute ist er seit der Gründung 2008 mit seinem Musikprojekt „Devin Townsend Project“ on Tour, welches sich in musikalischer Hinsicht enorm von seinen bisherigen Werken unterscheidet.

Das Bestreben dieses Projektes sollte die Veröffentlichung von vier auseinander hervorgehenden Alben nach seinem Bühnencomeback darstellen, die eher melodiöse und sanftere Klänge anschlagen. Insgesamt handelt es sich bei seinen Liedern um eine Mischung aus sowohl komplexen und energiegeladenen, als auch  melodiösen Stücken, die entweder durch sanften Gesang oder Knurren und Kreischen intoniert werden.

2012 erschien mit „Epicloud“ sein bisher 15. Studioalbum und gleichzeitig auch das Vierte unter dem Synonym „Devin Townsend Project“. Seiner Schaffenskreativität sind anscheinend keine Grenzen gesetzt, dies beweist er sowohl mit dem poppigen Album „Epicloud“ als auch mit dem eher in Richtung Countrymusik gehenden aktuellen Album „Casualties of Cool“. Dass er aber auch härtere Töne als Johnny Cash und Co. anschlagen kann, beweist er auf dem diesjährigen Wacken Open Air. 

 

Nach dem Livestream zeigen wir hier die Aufzeichnung des Konzerts.