Trailer ARTE Concert / droits expirés
Trailer ARTE Concert / droits expirés Trailer ARTE Concert / droits expirés Trailer ARTE Concert / droits expirés
Wacken

Saxon | Wacken Open Air 2016

Urgesteine in der Szene und auf dem Wacken: Saxon. Eine kurze Reise durch die Bandgeschichte: Unter dem Namen SOB fingen Gründungsmitglieder Graham Oliver und Steve Dawson 1976 an, in Yorkshire Musik zu machen. Sie schlossen sich zusammen mit Coast, der Band von Biff Byford und Paul Quinn und nannten sich, nach einem kurzen Zwischenspiel unter dem Namen Son Of A Bitch, schließlich Saxon. Es dauerte nicht lange, bis sie in einem britischen Rockclub entdeckt und unter Vertrag genommen wurden. Ihr erstes Album „SAXON“ (1979) konnte zwar nicht allzu viel Erfolg verzeichnen. Jedoch katapultierten sie sich schon mit ihrem zweiten Album „Wheels of Steel“ (1980) in die britischen Albumcharts und wurden somit Vorreiter der New Wave of British Heavy Metal. Unzählige Studioalben und einige Besetzungswechsel später rocken die vier Pioniere um Biff und Paul 40 Jahre später noch immer die Bühnen – auch beim Wacken:Open:Air 2016!

 

Foto © Cengiz Aglamaz

Keywords :