Live Collector : Savages
Savages, ghost live Savages, ghost live Savages, ghost live
ARTE Concert Festival

Savages, ghost live

Die Mädels von Savages machen wahrhaft wilden Post-Punk! Von London aus sendet das Quartett seinen rassigen, spannungsgeladenen Rock à la Joy Division oder Patti Smith in die Welt. Kopf der Band ist die Französin Jehnny Beth (mit bürgerlichem Namen Camille Berthomier), die manchen vielleicht bereits aus dem Duo John & Jehn bekannt ist. Mit ihrem kühnen androgynen Look  verkörpert die Leadsängerin perfekt die Musik der Gruppe: elegant und faszinierend mit einem leicht bedrohlichen Unterton.  

Savages sorgten 2013 für Aufsehen mit ihrem Debütalbum Silence Yourself, das unter die Haut geht wie selten ein Erstlingswerk. Nach einem vielbeachteten Auftritt bei der letzten Sommerausgabe des Festivals Route du Rock legte die Formation Anfang 2016 ihr neuestes Opus Adore Life vor.

In dieser ersten Studio Session bringen die Savages das Studio 204 im Pariser Vorort Saint-Denis zum Beben. Achtung, hier lodert Feuer unter dem Eis!

Foto © Walter Films

  • Produktion : Walter Films
  • Regie : Antoine Carlier
Mehr Videos: 

Photos (3)

Savages
Savages
Savages