Trailer ARTE Concert / droits expirés
Trailer ARTE Concert / droits expirés Trailer ARTE Concert / droits expirés Trailer ARTE Concert / droits expirés
Rheingau Musik Festival 2015

Andrés Orozco-Estrada dirigiert das Eröffnungskonzert beim Rheingau Musik Festival

Andrés Orozco-Estrada leitet 2015 erstmals das Eröffnungskonzert des Rheingau Musik Festivals und führt damit eine von seinen Vorgängern Hugh Wolff und Paavo Järvi bereits gepflegte, gute Tradition fort. 

In der besonderen Atmosphäre der romanischen Basilika von Kloster Eberbach präsentiert er Rossinis sakral-sinnliches wie bravourös-dramatisches »Stabat mater« sowie das Vorspiel aus dem Bühnenweihfestspiel »Parsifal« von Richard Wagner – zwei Werke des 19. Jahrhunderts, welche die um Schuld, Sühne, Schmerz, Tod und Erlösung kreisende christliche Karfreitags-Thematik musikalisch aus ganz unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Noch im Jahr der Pariser Premiere von Rossinis »Stabat mater« begann Wagner mit der Arbeit an seinem »Tannhäuser« – einer weiteren Annäherung an die theologisch-philosophischen Fragen von Liebe, Leid und Erlösung. Mit der berühmten Ouvertüre zu diesem Wagner-Werk beschließt das hr-Sinfonieorchester unter Andrés Orozco-Estrada den ersten Teil des Eröffnungskonzertes.

 

Auf dem Programm:

Richard Wagner
Vorspiel zu »Parsifal«
Tannhäuser-Ouvertüre

Gioachino Rossini
Stabat mater 


Foto © Ansgar Klostermann

  • Dirigent/-in : Andrés Orozco-Estrada
  • Gesang : Marina Rebeka, Marina Comparato, Lawrence Brownlee, Marco Spotti
  • Chor : MDR Rundfunkchor
  • Orchester : hr-Sinfonieorchester