Im Festspielhaus Baden-Baden

Osterfestspiele 2017

Vom 7. bis 17. April finden im Festspielhaus Baden-Baden zum fünften Mal die Osterfestspiele statt. Wie schon in den vergangenen Jahren, werden auch 2017 wieder die Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Sir Simon Rattle im größten Opern- und Konzerthaus Deutschlands spielen.

Sir Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker live von den Osterfestspielen in Baden-Baden

Die Osterfestspiele im Festspielhaus Baden-Baden gehen 2017 in ihre fünfte Saison. Im Mittelpunkt steht Puccinis „Tosca“ in der Neuinszenierung von Philipp Himmelmann. Geleitet wird sie von Sir Simon Rattle und musiziert von den Berliner Philharmonikern. Zu den Solisten zählen Kristine Opolais (Floria Tosca), Marcelo Álvarez (Mario Cavaradossi) und Evgeny Nikitin (Baron Scarpia).
Einst als der „nicht ganz so gute Brahms“ abgestraft, gilt Dvořák heute als ein Meister, dessen Violinkonzert allseits als Meilenstein der Gattung anerkannt wird. In Baden-Baden nimmt sich diesem die fantastische Lisa Batiashvili an.


ARTE Concert präsentiert zwei Höhepunkte im Livestream:
 

Am 14/04/17 um 18 Uhr
Lisa Batiashvili & Sir Simon Rattle mit den Berliner Philharmonikern

Auf dem Programm:

Antonín Dvořák
Nr. 3 F-Dur, Nr. 5 b-Moll und Nr. 7 C-Dur aus den Slawischen Tänzen op. 72
Violinkonzert a-Moll op. 53

Béla Bartók
Konzert für Orchester



Am 17/04/2017 um 20.15 Uhr 
Puccinis „Tosca“ 


Sir Simon Rattle: Musikalische Leitung
Philipp Himmelmann: Inszenierung
Berliner Philharmoniker

 

Foto © Thomas Straub