Trailer ARTE Concert / droits expirés
Trailer ARTE Concert / droits expirés Trailer ARTE Concert / droits expirés Trailer ARTE Concert / droits expirés

The Notwist im Pariser Konzertclub „Divan du Monde“

Endlich unterbrechen The Notwist die seit 2009 andauernde Funkstille! Nach diskreten Anfängen als Metal-Rock-Schülerband in den 1990er-Jahren hat sich die Formation aus Oberbayern von kreischenden Gitarren wegentwickelt und ist inzwischen fest in der Independent-Rockszene etabliert. Als Martin Gretschmann dazustieß, hielten auch Pop- und Elektronikelemente bei The Notwist Einzug. Die 2001 erschienene CD Neon Golden brachte den Durchbruch und die verdiente Anerkennung. Die Bandmitglieder sind parallel auch in anderen Projekten vertreten, ein weiterer Beweis für ihre überbordende musikalische Kreativität: Markus Acher bei Lali Puna und Village of Savoonga, Micha Acher bei Ms John Soda und Martin Gretschmann bei Console. Der Release für das neue Studioalbum Close to the Glass ist für den 24. Februar geplant, und man kann sich angesichts der talentierten Experimentierfreude von The Notwist nur darauf freuen. Für Ungeduldige gibt es eine Vorpremiere im Pariser Konzertclub „Divan du Monde“ und auf ARTE Live Web.

 

Foto © livepict.com

Photos (4)

Notwist © Véronique Fel
Notwist © Véronique Fel
Notwist © Véronique Fel
Notwist © Véronique Fel