Trailer ARTE Concert / droits expirés
Trailer ARTE Concert / droits expirés Trailer ARTE Concert / droits expirés Trailer ARTE Concert / droits expirés

Monty Python

ARTE Concert überträgt - live aus der Londoner O2-Arena - die letzte Show der Monty Python. Die Erwartungshaltung der Fans ist riesig. Deshalb setzt Monty Python auf eine Mischung aus alten Sketchen und neuem Material. Danach wird sich die Gruppe definitiv trennen.

Die Pressekonferenz im vergangenen Jahr war ein Vorgeschmack auf den Hype, den diese Versammlung auslösen würde. Journalisten aus aller Welt waren nach London gekommen, um vom ersten gemeinsamen Auftritt von John Cleese, Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones und Michael Palin seit Jahrzehnten zu berichten. Es fehlte lediglich der 1989 verstorbene Graham Chapman. "Wenn man eine Band sagen hört, jetzt spielen wir unsere neuen Songs, weiß man, es ist Zeit, auf die Toilette zu gehen", sagt Eric Idle.

"Monty Python's Flying Circus" begann 1969 als BBC-Fernsehserie. Bis 1974 entstanden 45 Folgen. Zahlreiche Sketche sind in das kollektive Gedächtnis der Fans rund um den Globus eingegangen. In den 1970er Jahren kamen sie auch mit mehreren legendären Filmen "Monty Pythons wunderbare Welt der Schwerkraft", "Die Ritter der Kokosnuss" oder "Das Leben des Bryan" in die Kinos. Der bisher letzte gemeinsame Auftritt, damals noch mit Graham Chapman, fand 1982 in Los Angeles statt.

 

Foto © Andy Gotts

Und noch mehr

Finden Sie auch die bekannte Serie Monty Python’s Flying Circus bis zum 3. September!

Auf ARTE Concert

Monty Python 001
Monty Python 001
Monty Python's Flying Circus, von ARTE Concert