12. und 13. September

Lollapalooza Berlin 2015

Das legendäre Festival erstmals in Europa - auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhof!

Lollapalooza Berlin 2015

Im Sommer 2015 fand das von Perry Farrell gegründete Lollapalooza-Festival, das es in den USA bereits seit 1991 gibt, zum ersten Mal auch in Europa statt, und zwar mitten in Berlin auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof. Mit dabei waren unter anderem Muse und Macklemore & Ryan Lewis.

Die britische Rockband Muse konnte im letzten Jahr ihr 20-jähriges Bestehen feiern. Die Bandmitglieder Matthew Bellamy, Christopher Wolstenholme und Dominic Howard sind bekannt für ihre energiegeladenen Live-Konzerte und haben dies auch beim Lollapalooza wieder unter Beweis gestellt. Bis zu 50.000 Besucher kamen am zweiten Festivaltag in den Genuss ihres Konzerts.

Die Zusammenarbeit von Rapper Macklemore und DJ Ryan Lewis begann im Jahr 2006 in Seattle. Mit ihren Songs "Thrift Shop" und "Same Love" wurden die beiden dann weltweit bekannt. Bei der Grammy-Verleihung 2014 erhielten sie gleich vier der begehrten Auszeichnungen. Im Jahr 2015 spielten Macklemore & Ryan Lewis nur ein einziges Konzert in Europa - beim Lollapalooza in Berlin.

Wir zeigen exklusiv die Höhepunkte der Konzerte von Macklemore & Ryan Lewis und Muse.


Außerdem sind diese weiteren Konzerte im Replay zu genießen:
Joywave
Seeed

 

Foto © Lollapalooza