Internationale und israelische Musiker

Jerusalem International Chamber Music Festival

Unter der musikalischen Leitung von Elena Bashkirova bietet das Jerusalem International Chamber Music Festival Jahr für Jahr eine besondere Mischung aus renommierten internationalen und israelischen Musikern.

Kammermusik in Jerusalem

Das 1998 von der Pianistin Elena Bashkirova gegründete Jerusalem International Chamber Music Festival gehört zu den bedeutendsten kulturellen Ereignissen im israelischen Musikleben. Unter der Leitung Bashkirovas vereint es exzellente Musiker aus der ganzen Welt. Die 19. Ausgabe des Kammermusikfestivals bringt erneut international renommierte Künstler wie die Pianisten Menahem Pressler, András Schiff und Kirill Gerstein zusammen mit Künstlern wie Emmanuel Pahud, Baiba Skride, Julian Steckel und vielen anderen gemeinsam auf die Bühne des einzigarten YMCA.

Das Programm ist so vielfältig wie die Stadt selbst: Neben Schubert, Brahms, Mendelssohn und Schumann werden auch Werke von Komponisten des 20. Jahrhunderts wie Ligeti, Kurtág und Dutilleux aufgeführt.

 

Foto © Monika Rittershaus

Backstage