Jamie Lee (Money) @ ARTE Concert Festival
Jamie Lee (Money) @ ARTE Concert Festival Der Brite Jamie Lee löste sich von Money, um eine Solokarriere zu starten. Jamie Lee (Money) @ ARTE Concert Festival
ARTE Concert Festival

Jamie Lee (Money) @ ARTE Concert Festival

Der Brite Jamie Lee löste sich von Money, um eine Solokarriere zu starten. Der Ex-Frontman des Quartetts gilt als überempfindlicher Künstler mit Weltschmerz – eine Persönlichkeit, die sich auch in seiner Musik widerspiegelt. Die von Jamie Lee geschrieben Stücke gründen tief, aber trotz der eher düsteren Stimmung hat sein Werk etwas Leuchtendes – genau wie ein Sonnenstrahl, der den grauen Himmel seiner Heimatstadt Manchester durchbrechen würde.  

Egal ob solo oder als Band – die Musik von Jamie Lee ist eine Mischung aus Pop und Folk. Begleitet wird er diesmal von einem Cellisten, was einen starken Kontrast zur ausgefeilten Orchestrierung der beiden Alben von Money The Shadow of Heaven (2013) und Suicide Songs (2016) bildet. Dem Perfektionisten Jamie Lee gelang hier ein Konzert, das unter die Haut geht.

Foto © Rémy Grandroques

  • Produzent/-in : La Blogothèque

Photos (3)