Hugh Masekela | Africa Festival
Hugh Masekela | Africa Festival Die Jazz-Legende aus Südafrika muss man eben einfach erlebt haben! Hugh Masekela | Africa Festival
Africa Festival Würzburg

Hugh Masekela | Africa Festival

Zuhause in Südafrika ein Nationalheld und auf den Bühnen der Welt mit groovender Live-Performance unterwegs. Hugh Masekela swingt durch die Jahrzehnte des Afrobeats: flotte Tanzmusik, eleganter Blues, erdiger Soul und spritziger Funk bisweilen verschmolzen mit Kwela- und Mbaqanga-Traditionen aus seiner Heimat. Unverkennbar der Ton seines Flügelhorns und diese warme, heisere Stimme, die Geschichten aus dem Leben erzählt. Mit inzwischen 77 Jahren blickt der Ausnahme-Musiker auf eine unvergleichliche Karriere zurück. Sein Name fällt in einem Atemzug mit Miles Davis und John Coltrane. Hugh Masekela: „Ein Leben ohne Musik wäre die Hölle !“

Zusammen mit Südafrikas Freiheits-Ikonen Miriam Makeba und Nelson Mandela kämpfte Hugh Masekela mit seiner Musik gegen die Apartheit. Viele Jahre musste er im Exil leben. Sein Song „Bring Him Back Home“ wurde die Hymne für Mandelas Freilassung aus jahrzehntelanger Gefängnishaft. Bis heute prägen Politengagement und Sozialkritik die Texte Masekelas.

Die aktuelle CD zeigt Hugh Masekela voller Temperament und Tatendrang – wer kann da noch die Füße stillhalten ? Zugleich aber beseelen ruhige Blues-Stücke mit rhythmisch-melodischen Klängen den Zuhörer. Die Jazz-Legende aus Südafrika muss man eben einfach erlebt haben !

 

Foto © Brett Rubin

Mehr Videos: