Hot Water Band | Africa Festival
Hot Water Band beim Africa Festival 2016 Die Hot Water Band aus Kapstadt jammt was das Zeug hält. Folk, Blues, Indie-Pop und Rock dazu Kwela, Mbaqanga, Sakkie-Sakkie, Maskandi und Kwasa Kwasa. Das Ergebnis: pure Energie. Hot Water Band beim Africa Festival 2016
Africa Festival Würzburg

Hot Water Band | Africa Festival

Es geht rund im Schmelztiegel der Musikstile. Die Hot Water Band aus Kapstadt jammt was das Zeug hält. Folk, Blues, Indie-Pop und Rock dazu Kwela, Mbaqanga, Sakkie-Sakkie, Maskandi und Kwasa Kwasa. Das Ergebnis: pure Energie. Eine Musik so vielschichtig wie Südafrika selbst, reich an Kultur, reich an Einflüssen und reich an Geschichte. Frontmann Donovan Copley: „Ich bin Engländer mit unterschiedlichen europäischen Wurzeln und meine Familie lebt seit Generationen in Südafrika.“

Wenn Feuer und Wasser zu einem Tanz verschmelzen, dann fegt die Hot Water Band über die Bühne und lässt niemanden kalt.  Jedes Mitglied der Band bringt seine Herkunft mit und jeder Song spielt eine neue Variante des modernen Folksounds vom Kap. „Mit Abstand eines der aufregendsten musikalischen Projekte Südafrikas.“ schrieb die Zeitschrift „The Citizen“. 

 

Foto © Hylton Boucher

Mehr Videos: