Arlt x Thomas Bonvalet au festival 36h Saint Eustache 2013
Arlt x Thomas Bonvalet beim Festival 36h Saint Eustache 2013 ? Arlt  steht für ein ungewöhnliches Repertoire mit Folk-Wurzeln und Einflüssen des Mississippi Blues. Arlt x Thomas Bonvalet beim Festival 36h Saint Eustache 2013
Festival 36h Saint Eustache

Festival 36h in Saint Eustache : Arlt x Thomas Bonvalet

Zu den absoluten Fans des Duos zählen auch die Dessner-Brüder von The National. Mit seinen zwei superstarken Alben steht Arlt für ein ungewöhnliches Repertoire mit Folk-Wurzeln und Einflüssen des Mississippi Blues. In der galaktischen Stille von Saint Eustache wird Arlt von Thomas Bonvalet begleitet, dem herausragenden Gitarristen von Ocelle Mare, Powerdove und einst von Cheval de Frise. An diesem Abend ist ihr Repertoire in neuen, üppigen Arrangements zu erleben, so z.B. diese verrückte Fassung von „Crever un cheval“.

 

Um 2 Uhr verklingt ihr Auftritt in dieser kurzen Sonnenwendnacht mit einer neuartigen Coverversion des Black-Roots-Gospels „Leaning on Everlasting Arms“, der durch den Spielfilm „Die Nacht des Jägers“ Berühmtheit erlangte.

 

Ein Moment, der alles in sich vereint: die reine Stille des Ortes, die spröden Gitarrenklänge von Sing Sing, die beseelte Stimme von Eloïse Decazes, die wilden Anschläge von Thomas Bonvalet - und den Himmel als Zeugen.

  • Musiker/-in : Thomas Bonvalet
  • Produktion : Le Phar
  • Regie : Loïc Paillard
  • Ton : François Clos
  • Video : Diane Pol Lajaima, Raphael Cei