Dresdner Festspielorchester zur Eröffnung des Kulturpalastes
Dresdner Festspielorchester zur Eröffnung des Kulturpalastes Dresdner Festspielorchester zur Eröffnung des Kulturpalastes Dresdner Festspielorchester zur Eröffnung des Kulturpalastes

Dresdner Festspielorchester zur Eröffnung des Kulturpalastes

Mit der Wiedereröffnung des Kulturpalastes erhält Dresden einen Konzertsaal von europäischem Format. Dieses Ereignis wird auch mit einem Konzert des Dresdner Festspielorchesters unter dessen Chefdirigent Ivor Bolton feierlich begangen. Die kreative Kraft dieses auf den Originalklang spezialisierten Klang­körpers trifft damit auf das neue musikalische Zentrum der Stadt. Mit Webers Ouvertüre zu seiner Volksoper »Der Freischütz« und Robert Schumanns Vierter Sinfonie liegt der Fokus auf zwei Kompo­nisten, die Dresden als Musikstadt maßgeblich beeinflusst haben. Im Zentrum des Abends steht Beethovens virtuoses »Tripelkonzert« mit Nicola Benedetti, Jan Vogler und Alexander Melnikov.


Das Programm:

Carl Maria von Weber

Ouvertüre zu »Der Freischütz

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op.56
"Tripelkonzert"

Robert Schumann
Sinfonie Nr. 4 d-Moll op.120


Foto © Oliver Killig
 

Mit :
  • Nicola Benedetti - Violine
  • Jan Vogler - Violoncello
  • Alexander Melnikov - Klavier
  • Dirigent/-in : Ivor Bolton
  • Orchester : Dresdner Festspielorchester
Mehr Videos: