Die mythische Serie

Monty Python - Flying Circus

"Monty Pythons fliegender Zirkus" ist das Fernsehprogramm, mit dem das britische Komikersextett Chapmann, Cleese, Gilliam, Idle, Jones, Palin seit 1969 in der BBC eine neue Art von Komik, den typischen Monty Python-Humor, aus der Taufe hob.

Auf ARTE Concert könnt ihr die ersten zwei Staffeln der Serie entdecken, oder auch wiederentdecken!

 

Monty Pythons fliegender Zirkus

45teilige Fernsehserie, Großbritanien (1969-1974) OmU
Regie: Ian MacNaughton
Buch und Darsteller: Graham Chapman, John Cleese, Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones und Michael Palin

Die "Beatles der Komik" werden sie von den Kennern des Genres gern genannt: Ungefähr zu der Zeit als die Liverpooler Pilzköpfe die Musik veränderten, begründeten Graham Chapman, John Cleese, Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones und Michael Palin mit ihrer Fernsehserie "Monty Python's Flying Circus" eine völlig neue Art von Komik: Lachen über ebenso intelligente wie infantile Gags, bissige wie hintersinnige Sketche, die sich mit Vorliebe heiligen Kühen widmen. Sie waren die Marx Brothers der Beat-Generation, die es schafften tiefgründige Anspielungen mit gnadenlosen Kalauern und enthemmten Geschmacklosigkeiten zu verbinden. Als sie 1974 die Serie aufgaben und Kino machten, wurde fast jeder ihrer wundervoll-grellen Filme ein Kassenschlager: Ob "Monty Python's wunderbare Welt der Schwerkraft" ("And now for something completely different") 1971, "Die Ritter der Kokosnuß" ("Monty Python and the holy grail") 1974, "Das Leben des Brian" ("Monty Python's life of Brian") 1979 und "Der Sinn des Lebens" ("Monty Python's the meaning of life") 1982 oder "Monty Python live at the Hollywood Bowl" 1984.

Bonus (1)

Invalid Scald ID.

Und noch mehr...

Verpassen Sie nicht die Show von Monty Python – (mostly) Live auf ARTE Concert. Wir ermöglichen es Ihnen die einmalige Performance in der O2 Arena in London noch einmal zu erleben!

Klicken Sie hier

Monty Python
Monty Python
Monty Python, von Andy Gotts