Animation

Die „Schmuckstücke“ von ARTE Concert

Klassische Musik trifft zeitgenössische Ästhetik – die Reihe „Schmuckstücke“ präsentiert 90-sekündige Animationsfilme von Studierenden der französischen Hochschule für angewandte Kunst (Ecole Nationale des Arts Décoratifs).

Die „Schmuckstücke“ von ARTE Concert

In der Reihe „Schmuckstücke“ treffen verschiedenste Kulturen aufeinander – einerseits die bekanntesten Werke der klassischen Musik (Chopin, Henry Purcell, Brahms und Mozart), andererseits die Phantasie und Ästhetik junger Animationsregisseure der französischen Hochschule für angewandte Kunst (Ecole Nationale des Arts Décoratifs).