Bob Maghrib | Africa Festival 2015
Bob Maghrib | Africa Festival 2015 Die bunte Truppe aus Marokko gehört zu den Protagonisten einer gerade im Maghreb besonders angesagten Spielart, dem Gnawa Reggae.  Bob Maghrib | Africa Festival 2015
Africa Festival Würzburg

Bob Maghrib | Africa Festival 2015


Bob Marley goes Gnawa

Die sechsköpfige bunte Truppe aus Marokko gehört zu den Protagonisten einer gerade im Maghreb besonders angesagten Spielart, dem Gnawa Reggae. Der eher ruhige Trance-Sound der Gnawa wird dabei mit Reggae-Rhythmen aufgepeppt. Bob Maghrib fügen dem noch eine ganz besondere Note hinzu: Sie spielen nämlich ausschließlich Songs der Reggae-Ikone Bob Marley und nutzen dafür traditionelle marokkanische Instrumente wie Ribab (eine einsaitige Art Geige), Oud (arabische Laute), Guembri (eine Gnawa-Laute) oder die Ghaita (ein oboenähnliches Blasinstrument). Das hört sich skurril an und ist es auch, klingt aber fantastisch und hat höchsten Unterhaltungswert.

 

Foto © Zak Latouri

 

Mehr Videos: 

Bonus (1)

Bob Maghrib im Interview | Africa Festival 2015
Bob Maghrib im Interview | Africa Festival 2015
Bob Maghrib im Interview | Africa Festival 2015
Bob Maghrib im Interview | Africa Festival 2015 Die sechsköpfige bunte Truppe aus Marokko gehört zu den Protagonisten einer gerade im Maghreb besonders angesagten Spielart, dem Gnawa Reggae.  Bob Maghrib im Interview | Africa Festival 2015