Shai Maestro à Jazz à la Villette 2013
Shai Maestro beim Jazz à la Villette 2013 Der Israeli Shai Maestro pflegt einen eigenen Stil, mit Einflüssen aus klassischer und traditioneller Musik.   Shai Maestro beim Jazz à la Villette 2013
Jazz à la Villette

[ARCHIV] Jazz à la Villette : Shai Maestro

Nomen est omen! Shai heißt nicht nur „Maestro“ mit Nachnamen, sondern trat mit knapp 19 Jahren bereits weltweit auf Konzerten als Begleitung von Avishai Cohen auf. Die Zukunft schien vorgezeichnet. Doch auch sechs Jahre später ist der Pianist noch genauso bescheiden wie früher. Selbst der Riesenerfolg seines Albums „Shai Maestro Trio“ letztes Jahr änderte daran nichts. Die Stücke fanden in der Jazzwelt großen Anklang und bestätigten einmal mehr Shais Talent als Musiker und Komponisten.

 

Der junge Israeli pflegt einen sehr eigenen Stil, der Einflüsse der klassischen und traditionellen Musik aufweist. Anstatt auf exzessive Virtuosität setzt Shai Maestro auf ein kontrolliertes Ausufern. Im Zusammenspiel mit seinem Triokollegen Ziv Ravitz am Schlagzeug und Jorge Roeder am Kontrabass entsteht ein berauschendes Klangerlebnis.

  • Musiker/-in : Shai Maestro,