Trailer ARTE Concert

Trailer ARTE Concert

Mittwoch, 22. Januar um 00:00 Uhr

Jazz à la Villette

Archie Shepp und seine Attica Blues Big Band bei Jazz à La Villette

Archie Shepp, Jazzlegende, Free-Jazz-Sänger und engagierter Saxophonist, produzierte 1972 das brillante Album Attica Blues als Reaktion auf die Aufstände im New Yorker Gefängnis Attica. Mit seiner grandiosen Mischung aus Blues und Funk, Soul und Jazz würdigte er die Aktion der Aufständischen. Auslöser der Revolte war die Ermordung des im Gefängnis von San Quantin inhaftierten Black Panthers George Jackson. Die Häftlinge von Attica wollten mit ihrem Protest auf die schlechten Haftbedingungen und den Rassismus der Gefängniswärter aufmerksam machen. Die Rebellion endete mit 39 Toten.

 

Genau 40 Jahre später steht Archie Shepp mit seiner neuen Big Band in der Pariser Cité de la Musique auf der Bühne und lässt mit den zeitlosen und ergreifenden Klängen des Blues die Ereignisse von damals wieder aufleben. Das leidenschaftliche Engagement für die Sache der Afro-Amerikaner und die Vielschichtigkeit der Black Music geben Attica Blues das Format einer modernen Oper.

 

Seit 50 Jahren gehört Archie Shepp zu den Spitzenfiguren des Jazz. Er arbeitete mit Größen wie John Coltrane und Chet Baker zusammen. Auch heute noch ist das Spiel des inzwischen 75-Jährigen kraftvoll und sensibel wie eh und je und seine Inspiration ungebrochen.

Photo © mpix46